EINFÜHRUNG EINES ZENTRALEN REGISTERS FÜR WIRTSCHAFTLICHES EIGENTUM ******

Das Finanzministerium hat mitgeteilt, dass in den kommenden Monaten voraussichtlich ein gesetzliches Instrument geschaffen wird, das dem Registrator der Gesellschaften eine gesonderte rechtliche Verantwortung für die Einrichtung und Führung des Zentralregisters des wirtschaftlichen Eigentums von Unternehmen und Industrie- und Vorsorgegesellschaften (I&Ps) überträgt.

 

Die rechtlichen und technischen Arbeiten zur Einführung dieses Registers gemäß der Vierten Geldwäscherichtlinie sind weit fortgeschritten. Die Das Finanzministerium hat angekündigt, dass es sich derzeit auf dem richtigen Weg befindet. die Bestimmungen der Vierten Richtlinie über das wirtschaftliche Eigentum bald umzusetzen.

 

Es ist nach wie vor vorgesehen, dass Unternehmen und I&Ps einen verlängerten Fristenrahmen für die Einreichung von Anträgen auf die Eintragung ihrer wirtschaftlichen Eigentumsrechte haben werden, die nach der voraussichtlichen Einführung des Registers beginnen werden.