Irische Limited & Co KG

- Gründung der Irish LTD

- Erinnerungsservice an wichtige Termine

- Registered Office inkl. kostenloser Postweiterleitung von Behördenpost

- Anlage und Führung der Statutory Register

- Die beglaubigten Unterlagen mit Apostille und Übersetzung sind für die Anmeldung bei Handelsregister, Gewerbeamt sowie zur Vorlage bei Banken erforderlich.

- Certificate of Incorporation

- Firmensatzung

- A1 Registerauszug

- Die Übersetzung wird von einer ermächtigten Übersetzerin durchgeführt.

589,00 €

  • verfügbar
  • 14 - 28 Tage Lieferzeit1

Es müssen mindestens 1 Director, 1 Gesellschafter und ein Secretary eingetragen werde. Wenn nur 1 Director eingetragen ist, darf der Secretary nicht dieselbe Person sein. Der Director muss Resident in einem EEA Land sein. Die Dateneingabe finden Sie hier:


Vorteile der LTD & Co KG gegenüber der GmbH, UG oder Zweigniederlassung:

 

 

Gewerbesteuerfreibetrag von 24.500 €

Kommanditisten haben im Normalfall eine niedrigere Gesamtsteuerbelastung (Einkommensteuerprogression)

Die Komplementär-Limited ist nicht eintragungspflichtig, da keine Geschäftstätigkeit. Dormant Account (0-Bilanz). Bei der GmbH & Co KG sind beide Gesellschaften bilanzpflichtig

Im Bundesanzeiger kann aus der abgegebenen KG Bilanz nicht auf den Gewinn geschlossen werden, da er vor Erstellung entnommen wird

Verluste können beim Kommanditisten sofort abgezogen werden

Durch regelmäßige Entnahme des Gewinns kann im Insolvenzfall die Insolvenzsumme niedrig gehalten werden

Kommanditisten haben kein Stimmrecht und dürfen sich nicht in die Geschäftsführung einmischen (außer sie sind Geschäftsführer)

Die KG ist eine rein deutsche Rechtsform und als solche auch in Deutschland anerkannt

Die Einbringung einer Personengesellschaft ist unkompliziert

Der Komplementär kann bei Bedarf durch notariellen Gesellschaftsbeschluss leicht ausgetauscht werden

Zubehör: